Urlaubstrend „Staycation“: Zuhause fernab der Heimat


24 Jul 2018 [16:37h]


Urlaubstrend „Staycation“: Zuhause fernab der Heimat

14.01.2018 PMI Thomas Cook Zentrale Palma

  • Palma.guide

Für 83 Prozent der Gäste des Reiseveranstalters Thomas Cook spielt das Hotel eine maßgebliche Rolle bei der Wahl des Urlaubsziels – das zeigt der aktuelle Holiday Report des Unternehmens, der sich mit gegenwärtigen Reisetrends beschäftigt. Das dürfte bei anderen Anbietern ähnlich aussehen.

Oberursel — Urlauber wünschen sich im Ferienquartier heute verstärkt Wohlfühlfaktoren wie zu Hause. „Staycation“ nennt sich dieser Trend – bestehend aus den Wortbestandteilen „stay“ für (daheim) bleiben und „vacation“ für Urlaub. Thomas Cook behauptet von sich,  dem Wunsch der Kunden nach einem Zuhause fernab der Heimat vor allem mit einigen seiner insgesamt acht eigenen Hotelmarken für unterschiedliche Zielgruppen gerecht werden zu können.

Casa Cook
Die Marke Casa Cook wurde 2016 eingeführt. Zielgruppe sind trendbewusste Menschen, die im Urlaub gleichermaßen Entspannung und authentische Reiseerlebnisse suchen. Jedes Hotel wird individuell gestaltet wie ein eigenes Heim – mit eigener Persönlichkeit und individuell ausgesuchten Kunstwerken und Vintagemöbeln. Herzstück sind die offen gestalteten Restaurant-, Bar- und Poolbereiche. Nach dem 2016 eröffneten Casa Cook Rhodes (vier Sterne) empfängt das Casa Cook Kos (fünf Sterne) in Marmari seit letztem Sommer seine Gäste. Das Haus liegt direkt am Sandstrand und bietet ein individuelles Design, eine gesunde und kreative Küche sowie Sport und Wellness für Körper und Geist.

Cook‘s Club
Im Juni führte der Anbieter seine neueste eigene Hotelmarke Cook’s Club ein. Die neue Marke richtet sich an die wachsende Kundengruppe preisbewusster Reisender, die einen abwechslungsreichen Urlaub in Hotels mit tollem Design, ungezwungener aber hochwertiger Gastronomie und einer trendigen Bar verbringen möchten. Das erste Haus der neuen Marke liegt an der Nordküste Kretas: Der Cook‘s Club Chersonissos (drei Sterne plus) überzeugt mit einem urbanen Designkonzept,  lässigen DJ-Klängen am Pool, modernen Zimmern und Apartments sowie einem innovativen Food-Konzept.

Sunprime
Mit der modernen Adults only-Eigenmarke Sunprime bietet der Reiseveranstalter einen entspannten Ort für Urlauber ab 16 Jahren, bei denen Verwöhnen und Genießen im Mittelpunkt stehen. Das neueste Sunprime-Haus befindet sich auf Kos: Das im Juli 2018 eröffnete Sunprime Pearl Beach (vier Sterne) liegt nur wenige Meter vom feinen Sandstrand entfernt und bietet ein stilsicheres Interior, einen ansprechenden Pool- und Wellnessbereich, eine authentische Küche, persönlichen Service, diverse Wassersportmöglichkeiten und ein Spa für Erholung und Ruhe. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück inklusive Flug mit Condor, Sitzplatzreservierung, Transfer, Rail & Fly und Reiseführer nach Wahl ab 843 Euro pro Person, zum Beispiel am 27. September 2018 ab/bis München. Buchbar bei Thomas Cook Signature.

Sunwing
Für den „Staycation“-Familienurlaub eignen sich die Sunwing Family Resorts von Thomas Cook. Während sich die Kleinsten im Miniland mit den Maskottchen Lollo und Bernie vergnügen oder Jugendliche in der Teen Lounge chillen, nutzen Eltern das hochwertige Fitness- und Wellnessangebot. Eine vielfältige All Inclusive-Verpflegung in den ungezwungenen Restaurants sind ebenso zubuchbar wie ein Familienzimmer mit Küche für Selbstversorger. Altersgerechte Poolanlagen und abendliche Shows runden das gelungene Familienurlaubskonzept ab. Auf Gran Canaria befindet sich das Sunwing Arguineguín Seafront (drei Sterne plus) nur wenige Meter vom Sandstrand Patalavaca entfernt.

Sentido
Sentido Hotels & Resorts sind Vier- und Fünf-Sterne-Premium-Hotels in erstklassiger Lage mit Liebe zum Detail, exzellentem Essen für jeden Geschmack, Entspannung und abwechslungsreichen Aktivitäten. Auf Rhodos fühlen sich Gäste im Sentido Port Royal Villas & Spa (fünf Sterne) mit seinen geschmackvoll und modern eingerichteten Zimmern wohl. Neben einem Langschläferfrühstück bis 11.30 Uhr wartet auf die Gäste außerdem eine „Schlaf gut-Kissenauswahl“ und ein Holiday Concierge, der während des gesamten Urlaubs mit Rat und Tat zur Seite steht.

  • Urlaub.digital


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*