Spanisches Markenzeichen und Kultobjekt: 60 Jahre Stier


01 Jul 2016 [13:03h]


Spanisches Markenzeichen und Kultobjekt: 60 Jahre Stier

Foto: Carstino Delmonte

  • Palma.guide

Sie ist das Sinnbild Spaniens und eines der bekanntesten Nationalsymbole der Welt: die große, schwarze Stiersilhouette, die die Osborne-Gruppe vor nunmehr 60 Jahren als Werbeaktion für ihren Brandy-Klassiker „Veterano“ erschaffen hat.

Cadiz – Anfangs waren es nur wenige „Plakate“ und sie waren gerade mal sieben Meter hoch aus Holz, aufgestellt entlang der Fernstraßen. Heute zieren bereits mehr als 90 der mittlerweile 14 Meter großen Stiere aus tonnenschweren Metallplatten die Landschaft Spaniens: von Andalusien über Madrid bis nach Katalonien und ins Baskenland.

Der markante „Toro de Osborne“ ist damit seit sechs Jahrzehnten untrennbar mit der Landschaft verbunden und hat als Werbe-Ikone Weltruhm erlangt. Mit einem neuen Besucher-Museum in seiner andalusischen Heimat in El Puerto de Santa Maria feiert Osborne jetzt den 60. Geburtstag des Kultstiers.

  • Urlaub.digital


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*